Samstag 28. September 2013

  • Morgens ein Traumwetter, die meisten Camper gingen Wandern, Radfahren oder machten die letzten Einkäufe für das Wochenende. Ausserdem reisten viele Gäste zum Wochenende ab und neue Gäste reisten an.
  • Dementsprechend war anfangs kein grosser Andrang und wir konnten uns mal mit einigen Campern intensiver und länger unterhalten und hatten Gelegenheit den Ausblick zu geniessen.
  • Wenn wir aus dem Wohnwagen steigen, schauen wir auf eine traumhafte Bergwelt, u.a. auf das Ortler-Massiv.
  • Am Nachmittag wurde die Anzahl der Besucher dann größer. Bei strahlendem Sonnenschein konnte vor dem Wohnwagen reichlich gefachsimpelt werden.
  • Im Bianco wurde gestaunt und auch diskutiert. Besonders gelobt wurde u.a. das Lichtkonzept, der Kühlschrank, das Design und Vieles mehr.
  • Um bei Tag die Innenbeleuchtung zu zeigen, haben wir auf Wunsch gerne unsere "Light-Show" gezeigt, d.h.: Wohnwagen verdunkelt und dann LED- Beleuchtung an, anschließend ging immer ein Raunen durch den Wohnwagen... pure Begeisterung.
  • Gegen Abend kamen noch mehrere kleine Gruppen aus der Schweiz. 30 Fahrzeuge gehörten einer Reisegruppe an, die hier gemeinsam Urlaub machen. Sehr sympathische und interessierte Camper.
  • Am Abend heißt es zusammenpacken und die Abfahrt für morgen vorbereiten. Insgesamt haben uns hier auf dem Campingplatz Gloria Vallis ca. 80 Camper besucht. Nach 2 sonnigen Tagen mit interessanten Begegnungen geht es jetzt zum Camping Seiseralm.
  • Wir bedanken uns bei der Familie Längerer für die freundlich Aufnahme und die Unterstützung auf dem Campingplatz Gloria Vallis, wirklich eine Camping-Oase.