Tagebuch 15. & 16. Oktober

 

Hallo Fendt-Freunde!

Die Fendt-Road-Tour Herbst 2016 ist zu Ende und auf allen sieben Stationen war unser Bianco Activ 465 SGE bei den Besuchern sehr beliebt.

Die letzte Präsentation beim Campingplatz Max 1 in Bad Füssing haute noch mal so richtig rein, am ersten Tag war es der reine Wahnsinn! Es ging Schlag auf Schlag und unsere Informationen sprudelten schon wie von alleine.

 

Eine Fendt Road-Tour auf guten Campingplätzen mit vielen Besuchern ist für alle ein Gewinn. Für die Camper, die Campingplätze und für Fendt-Caravan!

Wer beim Max 1 anreist, darf sich, wie im Prospekt beschrieben, auf viele Schokoladenseiten freuen. Im letzten Bericht habe ich schon auf die besonders freundlichen und kompetenten Damen an der Rezeption hingewiesen. Dort beginnt für jeden Camper der Urlaub, und beim Max 1 versteht man dies besonders gut.

 

Doris, die „Chefin“ der Damenriege, leitet und gestaltet Camping Max 1 kompetent und sehr erfolgreich. Die vielen schönen Ideen, die hier zu bewundern sind, werden alle von Doris Fuchs selber auf den Weg gebracht. Der Erfolg lässt sich ablesen, denn die Übernachtungszahlen steigen und steigen und die Weiterentwicklung kommt stetig voran.

Eine weitere Schokoladenseite ist die Bade- und Saunalandschaft. Ein Thermal-Außenbecken mit einer Wassertemperatur von 34-36° und ein Thermal-Innenbecken mit 30-32° verwöhnen die Gäste und lassen den Aufenthalt zum Genuss werden. Fast alle Besucher erzählten uns bei der Präsentation von dem traumhaften Thermalbad und der einzigartig schönen Saunalandschaft.

 

Von außen ahnt man nicht, welche Fülle von wunderbaren Ideen man dort verwirklicht hat. Beim Betreten verschlägt es einem die Sprache, denn was die Augen hier erblicken ist eine „sagenhafte“ Wellness-Anlage und ein Geheimtipp für alle Camper, die Freude an der gepflegten Entspannung haben. Dieses Thermalbad mit Innen- und Außenbecken und Sauna-Paradies sorgt für einen schönen und erholsamen Aufenthalt.

Auch der Naturbadesee, mit Liegewiese und einer Wassertiefe von 1,70 m, hat eine ganz besondere Schokoladenseite und ist für viele Camper der Lieblingsplatz schlechthin.

 

Auch eine Arzt- und eine Physiotherapiepraxis gehören zum Angebot des Kur- und Feriencampingplatzes Max 1. Die Camper-Gesundheit und Zufriedenheit stehen hier im Vordergrund, beim Betreten der Rezeption sind die Worte zu lesen:
„Herzlich willkommen“!
Das darf wörtlich genommen werden!

Beim „Maxwirt“ bekommen die Gäste vom Frühstücksbuffet bis zum Abendessen saisonale Gerichte und heimische Lieblingsspeisen. Deftige Schmankerl aus der Rottaler Küche gehören ebenso zum Angebot wie feines aus aller Welt.

 

Gut gestärkt geht es dann aufs Fahrrad, denn Bad Füssing ist ein Paradies für Aktivurlauber. Die Schar der Radler wird immer größer und ein Radwegenetz von über 400 km erstreckt sich entlang der idyllischen Innauen, vorbei an unzähligen Cafés und Biergärten.
Radfahren und Wandern im überwiegend flachen Gelände, durch Fluss-Auen, Wälder und Naturschutzgebiete finden immer mehr Freunde. Nach der Rückkehr auf den Campingplatz Max 1 geht es dann ins Thermalbad und zum Abschluss noch in die Sauna.

 

Kur-Camping Max 1, Bad Füssing und die gesamte Region stehen für Gesundheit und Wohlbefinden und für die ganzheitliche Betrachtung von Körper, Geist und Seele!
„Willkommen in Bad Füssing“!

Die Road-Tour Herbst 2016 hat alle Ziele erreicht und nun folgt noch der Abschlußbericht!

 

Grüße vom Campingplatz Max 1!

Heribert und Wilma Maurenbrecher

 

Zum Abschlußbericht

Heribert.Maurenbrecher@t-online.de