Tagebuch – 22.09.2015

Hallo Fendt-Freunde,

der Caravan-Salon in Düsseldorf liegt erst wenige Tage hinter uns und schon können wir wieder auf Tour gehen.

Den neu vorgestellten Opal 515 SG Performance werden wir den Campern auf 6 Campingplätzen zeigen und bis ins Detail erläutern. Gestern hatten wir mit den Vorbereitungen begonnen und heute hieß es im Fendt Werk Abschied nehmen.

Der neue Opal 515 SG Performance
Der neue Opal 515 SG Performance
Raus aus dem Fendt - rein in den Fendt
Raus aus dem Fendt - rein in den Fendt
Auf geht's....jpg
Auf geht's....jpg

 

Die Route führte uns von Mertingen über Augsburg, Ulm, Stuttgart und Karlsruhe zur ersten Präsentation ins Rheintal, zum Freizeitcenter Oberrhein in Rheinmünster. Das Wetter war regnerisch, aber einige Sonnenstrahlen waren uns doch vergönnt.

Im Großraum Stuttgart hatten wir die typische Verkehrslage: 10 km Stau!!

Hinter Pforzheim nahmen wir uns eine kleine Auszeit und steuerten einen Parkplatz an. Für uns gehören zum Reisen mit Komfort alle Vorteile, die ein Caravan bieten kann. Auf Parkplätzen ist leicht zu erkennen, wer nicht über solchen Komfort verfügt.

Unser Ziel, Freizeitcenter Oberrhein, ist uns gut bekannt und wir freuen uns schon auf die vielen Besucher, die uns hoffentlich im Opal besuchen werden.

Auf der Höhe von Baden-Baden verließen wir die A 5 und bogen nach Rheinmünster ab. Der Tag neigte sich dem Ende zu, als wir die Schranke des Freizeitcenters erreichten. An der Rezeption bekamen wir einen Lageplan und dann ging es ab zum Stellplatz C 49.

Im schönen Opal ließen wir den Tag Revue passieren und mit Blick auf den ersten Präsentationstag hatten wir nur zwei Wünsche:

Viele Besucher und viel Sonne!

Grüße an alle Fendt-Freunde

Heribert und Wilma Maurenbrecher

 

zum nächsten Tag