Fendt-Caravan Hautnah

Besuchen Sie uns in Mertingen und erleben Sie unvergessliche Tage.

Tagesaufstellung 2023:
13.09. bis 17.09.2023

Mittwoch, 13.09. Anreise
Donnerstag, 14.09. Stadtbesichtigung Dinkelsbühl
Freitag, 15.09. Stadtbesichtigung Nördlingen & Grillseminar
Samstag, 16.09. Werksbesichtigung
Sonntag, 17.09. Heim- oder Weiterreise

 

 

 

 

Auf gehts nach Riesbürg im Nördlinger Ries! Wie schon 2022 erfolgreich durchgeführt, geht es 2023 weiter mit dem neuen Konzept des Fendt-Caravan-Treffens. Im Mittelpunkt wird auch diesmal die individuelle Werksbesichtigung im Fendt-Caravan-Werk stehen. Zudem begeistern uns das wunderschöne Dinkelsbühl an der Romantischen Straße und das ebenso mittelalterliche Nördlingen, einst Kreuzungspunkt zweier bedeutender Handelsstraßen.

Zum Programm:

Tag 1: Anreise der Teilnehmer

Im Veranstaltungsraum unseres Campingplatzes lernen wir uns zu unserem Begrüßungsessen kennen oder freuen uns über ein Wiedersehen.

Tag 2: Stadtbesichtigung Dinkelsbühl

Dinkelsbühl rühmt sich selbst der schönsten Altstadt Deutschlands. Und wir können uns heute von diesem wunderbar erhaltenen, mittelalterlichen Stadtbild überzeugen und begeistern lassen. Wir treffen auf das Münster St. Georg, eine der bedeutendsten spätgotischen Hallenkirchen Süddeutschlands, auf die St.-Pauls-Kirche, eine querschiffige Saalkirche mit Empore im formreinen Historismus und andere sehenswerte Kirchen, auf Deutsches Haus mit üppigem Zierfachwerk und Schitzereien, Altes Rathaus, Historische Stadtmühle beim Nördlinger Tor, einer einzigartigen Wehrmühle, die mit dem Wehrgang Teil der Stadtbefestigung war, Kinderzech-Zeughaus, Patrizierhäuser, Mauertürme und Stadttore der Stadtmauer.

Tag 3: Stadtbesichtigung Nördlingen - Grillseminar

Fast nur ein Katzensprung ist heute unser Ziel entfernt: Nördlingen, einst Reichsstadt im Heiligen Römischen Reich mitten im Nördlinger Ries, einem 15 Mio Jahre alten Meteoriten-Einschlagkrater. Nördlingen bezaubert mit komplett erhaltener Stadtmauer von 1327 samt 5 Toren mit Tortürmen, 11 weiteren Türmen und 2 Bastionen. Wir sehen den "Daniel", den rund 90 m hohen gotischen Kirchturm und Wahrzeichen der Stadt, den Marktplatz mit Brot- und Tanzhaus, Fürstenherberge und Rathaus, Gerberhaus und Klösterle u.v.a.m. Hier wurde Gerd Müller, "Bomber der Nation", geboren, lebten und wirkten der Arzt und Alchemist Paracelsus und der Märchenerzähler Wilhelm Hauff. Am Nachmittag lernen wir bei einem Grillseminar auf dem Campingplatz Neues zum Thema Grillen. Nach der Theorie folgt natürlich die Praxis, und wir genießen leckere Spezialitäten vom Grill.

Tag 4: Werksbesichtigung
Bei diesem Programmpunkt erleben wir eine individuelle Produktionsbesichtigung im Fendt-Caravan-Werk. Da die Produktion am Samstag ruht, können wir noch näher an die entstehenden Wohnwagen heran. Bei dieser exklusiven Führung werden wir erfahren und sehen, wie die Wohnwägen von Grund auf entstehen. Am Abend erwartet uns als Abschluss ein schmackhaftes Abschiedsessen.

Tag 5: Heim- oder Weiterreise

Preis für Clubmitglieder
Pro Gespann 310,- Euro inkl. 1 Pers. / 540,- Euro inkl. 2 Pers.

Preis für Nicht-Clubmitglieder
Pro Gespann 345,- Euro inkl. 1 Pers. / 590,- Euro inkl. 2 Pers.

Mit der Organisation und der Ausführung des Treffens haben wir KUGA TOURS beauftragt.

Anmeldung (Clubmitglieder bitte mit Angabe der Fendt-Mitgliedsnummer) bitte direkt an:
KUGA TOURS • Hans-Dill-Str. 1 • D-95326 Kulmbach • Tel.: 09221-84 110 • Mail: info@kuga-tours.dewww.kuga-tours.de

Unser Campingplatz:

Campingplatz "Ringlesmühle" • Ringlesmühle • D-73469 Riesbürg-Utzmemmingen • Tel.: 07362-21377 • Mail: info@ringlesmuehle.de • www.ringlesmuehle.de